€25 Upgrade-Rabatt! Kaufe ein Campus Notebook mit einem RAM-, HD-,SSD- oder Windows-Upgrade und erhalte €25 Upgrade-Rabatt.
Aktion gültig bis 24.06.2018.

Dein Warenkorb 0,00 €
0

Schreibe die erste Bewertung

Lenovo Campus ThinkPad Pro Dock (90W Netzteil)

passend für aktuelle Thinkpads mit Serie-13 Dock Anschluss detailliertes Datenblatt anzeigen
Art.Nr.: 40A10090EU-FL
Hersteller: Lenovo
Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage
Regulärer Preis: 142,90 €* Sonderpreis: 132,90 €* inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage

Lenovo ThinkPad Pro Dock (90W Netzteil)


Die ThinkPad Pro Dock bietet trotz des sehr kompakten Designs äußerst gute Kabelführungen und viele Anschlussmöglichkeiten. Sie eignet sich hervorragend für Benutzer, die auf den schnellen und einfachen Einsatz von Peripheriegeräten angewiesen sind, aber nicht alle Erweiterungsmöglichkeiten für das Desktopsystem benötigen.

Allgemein

Netzteil im Lieferumfang 90 Watt Slim-Tip Netzteil
Art Docking-Station

Anschlüsse

USB 2.0
3x (1x powered)
USB 3.0
3x
VGA
Ja
DVI 1x
DisplayPort
1x
Audio In/Out 1x 3.5mm (Front; Mic-In / Audio-Out kombiniert)
Netzwerk 10/100/1000 MBit

Kompatibilität

kompatibel mit Notebook Lenovo ThinkPad® L440, Lenovo ThinkPad® L450, Lenovo ThinkPad® L460 mit Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® L470 AMD Grafik, Lenovo ThinkPad® L470 Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® L540, Lenovo ThinkPad® L560, Lenovo ThinkPad® P51, Lenovo ThinkPad® T440, Lenovo ThinkPad® T440p (DualCore), Lenovo ThinkPad® T440s, Lenovo ThinkPad® T450, Lenovo ThinkPad® T450s, Lenovo ThinkPad® T460, Lenovo ThinkPad® T460p mit Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® T460s, Lenovo ThinkPad® T470, Lenovo ThinkPad® T470p mit Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® T470s, Lenovo ThinkPad® T540p (DualCore), Lenovo ThinkPad® T550, Lenovo ThinkPad® T560 mit Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® T560 mit NVIDIA Grafik, Lenovo ThinkPad® T570 Intel Grafik, Lenovo ThinkPad® T570 mit NVIDIA Grafik, Lenovo ThinkPad® X240, Lenovo ThinkPad® X250, Lenovo ThinkPad® X260, Lenovo ThinkPad® X270

Abmessungen & Gewicht

Abmessungen 345 x 162.5 x 55.6 mm
Gewicht 0.91

Garantiebestimmungen

Herstellergarantie 12 Monate
Zum Fragen anmelden oder registrieren

Fragen von Kunden

"Es wurde hier auf eine andere Frage geantwortet, dass bei diesem Dock DisplayPort und HDMI nicht parallel betrieben werden können. Gilt dies auch für die Verwendung mit den neuen T460(s)-Modellen? Diese besitzen ja sowohl HDMI als auch Mini-Displayport und können ohne Dockingstation beide Ausgänge parallel ansteuern."
CampusPoint Team: 
"
Die Pro Dock hat garkeinen HDMI Ausgang sondern Displayport, DVI und VGA. Der DVI Anschluss ist aber auch quasie nur über einen Internen Converter von Displayport realisiert. Wenn zwei Bildschirme digital angeschlossen werden sollen, bleibt nur der Griff zur Ultradock. 
Bei der Pro-Dock kann nur ein Monitor digital angeschlossen werden(DVI oder Displayport)und einer analog über VGA.
"
wurde gefragt am Samstag, 30. April 2016
"Im Datenblatt des T450s ist als max. externe Auflösung genannt: "3840x2160 @60Hz (DP via Mini DP cable)". 1. Ist ein Mini DP cable in diesem Sinne am Pro Dock anschließbar? 2. Ist diese Auflösung auch möglich, wenn das Kabel nicht direkt am Laptop, sondern am ProDock angeschlossen ist? Herzlichen Dank "
CampusPoint Team: 
"Da Lenovo leider nirgendwo Angaben über die maximal mögliche Auflösung der Docking-Stationen macht, haben wir es mal ausprobiert.
Wir konnten via Displayport eine maximale Auflösung von 3840x2160 @ 30Hz  bzw. 2560x1600 @60Hz verwenden.
Diese Auflösungen Funktionieren natürlich nur, wenn das Notebook selber diese auch unterstützt.
Beim Anschluss an der Pro Dock bzw. der Ultra Dock handelt es sich aber um einen normalen Displayport.
Dieser hat einem anderen Stecker, kann aber das gleiche. "
wurde gefragt am Mittwoch, 22. April 2015
"Ist es möglich mit einem ThinkPad an dieses Dock 2 Bildschirme anzuschließen (DVI und DisplayPort + Adapter auf HDMI) und gleichzeitig den ThinkPad Monitor zu nutzen? Sprich 3 Bildschirme?"
CampusPoint Team: 
"DVI und Displayport sind in diesem Fall Parallel (Bild gespiegelt). Mann könnte zwar den VGA-Anschluss verwenden wenn dieser auch an einem Display zur Verfügung steht , allerdings nur mit Qualitätsverlust. Wenn 2 Bildschirme an eine Dock angeschlossen werden sollen empfehlen wir die Ultradock. Diese hat dann 2 separate Kanäle mit jeweils DVI und Displayport.Je nach Gerät können dann insgesamt bis zu 3 Displays genutzt werden."
wurde gefragt am Sonntag, 15. Februar 2015